Würzburg | Stollen und Lebkuchen |
Sa., 05.12.2020 | 11:00 Uhr
Mit Jeremia S.

€75

Location: “Roter Bau“ Theaterstraße 23, 97070 Würzburg
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Hier kommt der Workshop für alle die weihnachtliche Leckereien lieben! In diesem Workshop lernst du die Herstellung von klassischen Christstollen und leckeren Lebkuchen, von der Herstellung des Teigs, über die Gare und das Backen, bis hin zur Fertigstellung kennen. Dazu gibt es wie immer einige Tipps und Tricks rund um dieses Thema. Wie bei allen Workshops dürfen die hergestellten Kreationen natürlich mit nach Hause genommen werden, um Familie und Freunde oder einfach sich selbst zu verwöhnen.

Du lernst:

  • Klassischen Stollen und Lebkuchen herzustellen
  • Worauf bei der Herstellung des Teigs und der Gare zu achten ist
  • Gewürze und Zutaten richtig zu verwenden
  • Vieles mehr!

Im Workshop-Preis inbegriffen:

  • Ausstattung und Utensilien zum Backen
  • Ausführliche Profi-Rezepte, Anleitung und Tipps und Tricks
  • Eigener Stollen und Lebkuchen zum Mitnehmen
  • BakeNight-Leihschürze

Wir schützen die Umwelt und bitten dich eine Transportbox für deine Backkreation mitzubringen!

Bitte auch an eine Mund-Nasen-Bedeckung denken.

Wir freuen uns auf einen tollen Workshop mit dir!

Absolut nicht! Jeder kann an einer BakeNight teilnehmen und du brauchst überhaupt keine Vorkenntnisse! Unsere Workshopleiter werden dich an die Hand nehmen und dir ganz genau zeigen, wie alles funktioniert. Egal ob Sauerteigbrot, Zimtschnecken oder Macarons - du wirst eine wundervolle, entspannte Zeit haben!
Wir stellen alle Materialien in der Workshoplocation für dich bereit. Außer guter Laune und Bock darauf kreativ zu sein, musst du also nichts mitbringen. Nach dem Workshop kannst du deine Backkreation selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Wenn du magst, kannst du hierfür gern eine Transportbox mitbringen, sodass wir auf die Verwendung von Einwegboxen verzichten können.

Wir haben für euch ein BakeNight Hygienekonzept entwickelt, dass sicherstellen soll, dass ihr auf sichere Weise genauso viel Spaß bei unseren BakeNights haben könnt wie zuvor. Unser oberstes Ziel ist es, mit diesem Konzept, euch und unsere Bäcker und Konditoren zu schützen.

Hier sind die wichtigsten Infos was sich nun in unseren Offline-BakeNights hinsichtlich der neuen Hygienemaßnahmen für euch ändert und zu beachten ist.

  • Damit wir die nötigen Hygienemaßnahmen einhalten können haben wir entsprechend der Gegebenheiten der Workshoplocation die Teilnehmerzahl begrenzt.
  • Sowohl ihr als auch unsere Workshopleitungen werden einen 1,5 m Abstand halten.
  • Wenn ihr als Teilnehmergruppe an einer BakeNight teilnehmt gilt der 1,5m Abstand innerhalb eurer Gruppe nicht. Haltet aber bitte 1,5m Abstand zu den übrigen anwesenden Personen, die nicht zu eurer Gruppe gehören.
  • Wir halten eine Liste vor Ort bereit, in der ihr euch mit euren Kontaktdaten eintragt, damit wir im Fall der Fälle eine mögliche Infektionskette nachverfolgen können, sodass gemäß der Gesundheitsämter alle nötigen Schritte eingeleitet werden können. Eure Daten löschen wir datenschutzkonform nach 4 Wochen wieder.
  • Unsere Workshopleitungen reinigen alle relevanten Oberflächen für euch. 
  • Bitte wascht euch direkt nach Ankunft und in den Pausen entweder die Hände oder nutzt ein Händedesinfektionsmittel.
  • Bitte prüft vor der Veranstaltung genau, dass ihr keine Krankheitssymptome aufweist. Wir bitten euch für die Sicherheit aller Teilnehmer: Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr euch krank fühlt!
  • Bitte bringt eine Mund-Nasen-Bedeckung mit zu eurer BakeNight. Während ihr backt haben wir dafür gesorgt, dass ihr 1,5m Abstand habt, hier braucht ihr keine Bedeckung auf zu haben. Sobald ihr jedoch euren Platz verlasst zieht bitte eure Bedeckung auf.
Die zuvor genannten Maßnahmen können je nach Betrieb und Workshoplocation ein wenig variieren - der Schutz von euch und unseren Bäckern und Konditoren bleibt dabei aber immer das oberste Ziel.

Das sagen unsere Teilnehmer über ihre BakeNight!

Was dir auch gefallen könnte

Zuletzt angesehen