Typisch Dänemark: Franskbröd selber backen

Hallo ihr Lieben :)

Schön, dass ihr wieder mit dabei seid.

Ich bin frisch und munter aus dem wunderschönen Dänemark zurück und habe euch ein Rezept mitgebracht für ein typisches Brot.

Ich liebe das Brot dort, ebenso wie der raue Wind, der mit im Herbst dort um die Nase weht und das prasselnde Feuer im Kamin. Immer, wenn ich hier Kaminfeuer rieche, denke ich an Dänemark.

Seit ich 16 Jahre bin, fahren wir jeden Herbst hoch. Das ist meine Einstimmung auf die kalte Jahreszeit.

Habt ihr auch solche Traditionen?

Franskbröd

Franksbrod

Zutaten
25 Gramm Margarine oder Butter schmelzen
300 ml Milch eingießen
2 TL Zucker
22 Gramm frische Hefe in der leicht warmen Milch auflösen
Einen 1 TL Salz dazu geben


Alles mit 500 Gramm Mehl Typ 550 mischen und zu einem Teig kneten,
abgedeckt 30 min gehen lassen. Nochmal kneten und in eine leicht gefettete und mit Paniermehl bestreute Form drücken, noch weitere 15 min abgedeckt gehen lassen.
Einschneiden und mit Milch bestreichen
30 min bei 225 Grad backen

Viel Spaß beim Nachbacken! 
Eure Annika 

PS: Wollt ihr dazu gern mal einen Workshop haben? Schreibt gern direkt an BakeNight (mail@bakenight.com) oder als Kommentar hier drunter. 

Schreibe einen Kommentar