Lebkuchen-Männchen mit Vollkornmehl

Hallo ihr Lieben und Herzlich Willkommen zurück! 

Langsam wird es draußen kalt und drinnen gemütlich und wir beginnen mit einigen tollen Keksrezepten und Workshops. Ich habe mich heute an Vollkorn-Lebkuchen-Männchen gemacht. Mein Mann liebt Lebkuchen. Ich habe erst gezögert, ob ich ihm Vollkorn-Lebkuchen vor die Nase zu setzten kann, aber sie haben den Geschmackstest bestanden und sie kamen auch bei den Kids super an. Deshalb gibt es Lebkuchen bei uns jetzt nur noch im Vollkorn Format!

Für die Zutaten benötigt ihr:

500 Gramm Vollkornmehl

1 Tüte Backpulver

1 Packung Lebkuchengewürz

125 Gramm Butter oder Margarine

120 Gramm brauner Zucker

1 Ei von glücklichen Hühnern

200 ml Ahornsirup

Butter, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und cremig rühren. Danach den Sirup dazugeben und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Den fertigen Teig 30 Minuten kalt stellen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Nach der Kühlzeit den Teig ca. 6-8 mm dick ausrollen und mit Formen ausstechen. Die Männchen kommen schließlich für 10 Minuten in den Ofen. Bevor die Männchen verziert werden können, müssen diese gut auskühlen.

Bis zum nächsten Rezept!

Eure Annika

Schreibe einen Kommentar